Shotokan Kenpo Karate Bonn ..:: Button2/Training/Einleitung ::..

Newsletter

BudoShop-Online

Forum

Budopedia

Impressum

Dojo Karate Do Kobudo

Karate-Do

Training

Geschichte

Philosophie


Training

Das Training im Karate Do beginnt mit dem Erlernen von Grundtechniken des Tretens, Schlagens und Stoßens. Diese werden als zusammenhängende Form (kata), einzeln (kihon) oder mit dem Partner (kumite) ausgeführt. Anfangs ist dies vor allem eine Herausforderung für die Koordination. Über die Grundtechniken wird ein besonderes Gefühl für Spannung und Entspannung, Rhythmus und Geschwindigkeit gelehrt. Dafür muss der Übende viel Zeit und Geduld aufbringen, da es die Grundlage einer guten und effektiven Technik ist.

Über ein logisch aufgebautes und in sich geschlossenes System wird der Übende von den festgelegten Formen zu den halbfreien und freien Formen geführt. Das Zentrum dieser Entwicklung sind die Kata. Aus ihnen werden Techniken und Anwendungen abgeleitet. Darüber hinaus bedient man sich im Karate einer Reihe an zusätzlichen Übungen:

  • Einschleifen der Extremitätenbewegungen – Tsuki waza, Uke waza, Keri waza, Kumi waza, etc.
  • Training der Ganzkörperbewegungen – Taisabaki
  • Training der Trefferhärte – Kime
  • Training der Sensivität und des Verhaltens – Kakie, Renzoku
  • Training des Annehmen von Treffern – Tanren
  • etc.

Shôtôkan Kenpô Karate Bonn
Kessenicher Straße 217 (Innenhof)
53129 Bonn
 
Telefon +49 / (0)228 / 8502 9913
info AT kenpo MINUS karate MINUS bonn DOT de
www.kenpo-karate-bonn.de
 
Powered by Christian Lind & Mathias Aust